Der Börsengang für kleine und mittlere Unternehmen

Es ist möglich! Auch kleine und mittlere Unternehmen können sich durch die Börse finanzieren - wenn das Konzept stimmt.

Der Unternehmer und Autor Luigi Carlo De Micco zeigt in seinem neuen eBook, wie auch kleine und mittlere Unternehmen das Instrument Börse für ihre Finanzierung nutzen können.

Der Autor weiß, wovon er spricht. Sowohl als Unternehmer als auch in der Rolle des Beraters führte De Micco selbst Börsengänge in den verschiedensten Branchen und Segmenten durch. In seinem neuen eBook "IPO Initial Public Offering, wird kurz und verständlich beschrieben,

- welche Voraussetzungen für einen IPO gegeben sein sollten, bzw. was vorbereitet werden muss

- die Vor-und Nachteile einer Börsennotierung

- die Erfolgsfaktoren, die Risiken und was nicht funktioniert

- die technischen Voraussetzungen

- die richtige Kommunikation...

Order now Jetzt bestellen!

Die Börse ist nicht nur eine Finanzierungsplattform für internationale Konzerne. Mit dem richtigen Konzept, einem guten Managementteam, innovativen Produkten und nachweisbar hohem Wachstumspotential können unter bestimmten Voraussetzungen auch kleine und mittlere Unternehmen den Sprung auf das Börsenparkett vollziehen, um Eigenkapital für ihr Wachstum zu beschaffen.

Erfahren Sie in diesem einmaligen, von einem wirklich erfahrenen Experten geschriebenen e-Book, wie vielleicht auch Sie Ihr Unternehmen an die Börse bringen.

 

Die Alternative: Reverse-IPO

Wachstum durch Synergien

Gerade für kleinere, aber sehr profitable und innovative Unternehmen kann es unter bestimmten Voraussetzung sehr viel Sinn machen, den Gang an die Börse durch einen sog. Reverse-IPO zu konstruieren. Der Autor hat hierzu ein bewährtes Konzept entwickelt, dass enorme Synergien schafft, bei denen alle Beteiligten (Investoren, Aktionäre, das private Unternehmen und das gelistete Unternehmen) gewinnen.

Beim Reverse-IPO wird ein börsennotiertes Unternehmen, dass idealerweise keine oder nur geringe operative Aktivitäten hat, durch ein privates, also nicht börsengelistetes Unternehmen "übernommen". Das private Unternehmen bringt sich bei diesem Modell beispielsweise als Sacheinlage gegen Aktien ein.

Es gibt an vielen Börsen dieser Welt zahlreiche, nicht oder nur wenig aktive Unternehmen, die ein neues Geschäftsfeld suchen. Der Hauptwert dieser Unternehmen besteht in ihrer Börsennotierung. Auf der anderen Seite suchen viele profitable und innovative Unternehmen einen Weg, ihr Eigenkapital zu erhöhen, um damit ihr geplantes Wachstum zu finanzieren.

Im Rahmen eines Reverse-IPOs nach dem von dem Autor entwickelten Modell, wird nicht nur das private Unternehmen in die börsennotierte Unternehmung eingebracht, sondern zugleich - im Rahmen der Umstrukturierung und Neuausrichtung der börsennotierten Gesellschaft - eine weitere Kapitalerhöhung gegen Aktien platziert, wodurch weitere Liquidität sicher gestellt wird. Es liegt also nahe, dass diese beiden Unternehmen kooperieren sollten. Genau dieser komplexe Prozess wird in dem eBook sehr verständlich und nachvollziehbar beschreiben.

In dem e-Book "IPO" erfahren Sie, wie ein Reverse-IPO funktioniert, für welche Unternehmen er infrage kommt und was dabei zu beachten ist.

Zahlreichen, profitablen Unternehmen gelang durch diese Methode des Reverse-IPOs der Gang an die Börse. Lokale Marktführer und Unternehmen mit innovativen Produkten wurden so zu Global Player.

 

Das eBook "IPO", von Luigi Carlo De Micco - Der Topseller mit mehr als 3000 Downloads!

Einige Fakten zum Buch

Bereits einige tausend Leser haben das eBook "IPO" herunter geladen, um an diesem speziellen Know -How zu partizipieren. Einige hundert Unternehmer sind inzwischen nach der Lektüre mit ihren Firmen an einer internationalen Börse platziert oder bereiten sich gerade auf ihren IPO oder Reverse-IPO vor.

Der Autor gilt mit bis zu 10 IPOs und Reverse-IPOs jährlich, die er als Investor oder auch als Berater begleitet, zu den erfahrendsten und kompetentesten Experten weltweit auf dem Gebiet dieser Art von Unternehmensfinanzierung. Er berät mit seiner Unternehmer- Berater- und Investorengruppe "De Micco & Friends" neben privaten Unternehmen auch Banken, Venture Capital Unternehmen, Kapitalfonds und andere institutionelle Investoren bei IPOs und Merger & Acquisitions Transaktionen.

"Zur Vorbereitung der Zukunft eines Unternehmens ist es nie zu früh. Es gibt keinen schlechten Zeitpunkt, sondern nur schlechte Konzepte. "

(Luigi Carlo De Micco, Interview CNN, Atlanta 2001)

Gehen also auch Sie jetzt den ersten Schritt und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, Ihr Unternehmen, Ihre Innovationen oder Ihre Ideen durch das mächtige Instrument Börse zu finanzieren und durch mehr Eigenkapital und Liquidität die Zukunft zu sichern.

Bestellen Sie jetzt das eBook "IPO" zum Spezialpreis von 39,- Euro*.

(* Der Preis der Printausgabe beträgt 69,- Euro + Versandkosten.)

Order now Jetzt bestellen!

Entscheidungsfragen für Unternehmer

- Sie verfügen über ein kompetentes, in Ihrer Branche erfahrenes Mangementteam?

- Ihre Produkte oder Dienstleistungen sind innovativ oder sogar einzigartig?

- Ihr Unternehmen ist profitabel und seit mindestens zwei Jahren auf dem Markt?

- Sie haben realistische, umsetzbare Konzepte, um kurzfristig ein markantes, nachhaltiges Wachstum darzustellen?

- Es fehlt Ihnen an Eigenkapital, um Ihre Wachstumsziele umzusetzen?

Wenn Sie einige dieser Fragen mit ja beantworten können, so sollten Sie sich ernsthaft mit dem Thema Börsengang befassen. Das eBook "IPO" ist der erste Schritt. Investieren Sie nur 2-3 Stunden Ihrer Zeit. Es wird sich lohnen.

Order now Jetzt bestellen!

Wie Sie das eBook "IPO" zum Vorzugspreis bestellen

Bitte klicken Sie hier, um zum Bestellforrmular zu gelangen. Nach dem sicheren Bezahlvorgang per Paypal oder Kreditkarte, erhalten Sie einen Freischaltcode per eMail und Sie können dann sofort loslegen. Das eBook ist derzeit in Deutsch und Englisch lieferbar. Weitere Sprachen sind in Vobereitung.

Leserstimmen:

"Wirklich kompetente und leicht verständliche Information zum Thema Börsengang. Für jeden Unternehmer, der alternative Finanzierungsformen sucht, ungedingt lesenswert!" (Björn Bensing, Frankfurt)

"Ich dachte immer, die Börse sei nur etwas für große Unternehmen... Wir werden uns jetzt nach der Lektüre eingehend mit dem Thema befassen." Rolf Bott, Essen.

"Wirklich empfehlenswert! Kurze, leicht verständliche information zum Thema Börsengang." Karin Esser, Köln

"Ich hätte noch vor einem halben Jahr niemals an die Börse als Finanzierungs-instrument für unser Unternehmen gedacht! Und jetzt stecken wir bereits mitten in den Vorbereitungen." Christian Stauffer, Hamburg

Order now Jetzt bestellen!

Die Grundlage für Wachstum

"Die starke und stabile Eigenkapitalbasis eines Unternehmens ist eine der entscheidendsten Voraussetzungen für Stabilität und wirtschaftliches Wachstum. Einige Unternehmen verfügen über gute Produkte oder Dienstleistungen, ein gutes Managementteam, gute Ideen, hohe Wachstumsperspektiven und viel unternehmerische Erfahrung in ihrer Branche. Jedoch fehlen häufig einfach die erforderlichen Finanzmittel, um das geplante Wachstum aus eigener Kraft zu finanzieren.
Eine Lösung hierzu könnte der Gang an die Börse sein. Der Börsengang ermöglicht es dem platzierenden Unternehmen, benötigtes Eigenkapital und damit frische Liquidität bei institutionellen und privaten Anlegern zu akquirieren, um damit das künftige Wachstum aus eigener Kraft sicherzustellen und zu finanzieren.
In diesem Booklet erfahren Sie, wie auch Sie mit Ihrem Unternehmen die Finanzierungsplattform Börse nutzen können, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind und worauf es ankommt."

abogado, gestor fiscal, Mallorca, Espana

Order now Jetzt bestellen!

Aus dem Buch

... "Durch eine mit dem Börsengang verbundene Kapitalerhöhung gegen Bareinlage bzw. durch die Ausgabe von Aktien an private und institutionelle Investoren verbessert sich die Eigenkapitalausstattung eines Unternehmens schlagartig. Mit einem gut geplanten und professionell strukturierten Börsengang fließen dem Unternehmen erhebliche liquide Mittel zu." ...

... "Im Gegensatz zur klassischen Kredit-finanzierung, bei der regelmäßige Zins- und Tilgungsleistungen zu erbringen sind, die natürlich unabhängig von den Erfolgsergebnissen des Unternehmens berechnet werden, wird bei börsennotierten Unternehmen das durch Aktionäre zur Verfügung gestellte Grundkapital mit einer erfolgsabhängigen Dividende bedient." ...

 

Order now Jetzt bestellen!